Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Dr. rer. medic. Anke Calligari

Geb. 1972, 2 Kinder (14 und 11 Jahre), wohnhaft in Bergisch Gladbach-Bärbroich

Der Mensch im Mittelpunkt – systemische Betrachtung von Situationen

Nach einem Start ins Berufsleben als Kinderkrankenschwester schloss sie ein Studium der Pflegepädagogik (MA Lehrerin für Pflege und Gesundheit, Diplom-Berufspädagogin) an und arbeitete bei verschiedenen Bildungsträgern im Gesundheitswesen als Angestellte und Freiberuflerin.

Die Ausbildung zum systemischen Coach rundet das Profil ab und es ergibt sich zusätzlich eine Freiberuflichkeit als Gesundheitscoach. Schwerpunkt hier liegt auf ganzheitlichen Gesundheitskonzepten wie Achtsamkeit und Resilienztraining, aber auch Begleitung in Krisensituationen oder in den Beruf.

2010 baut sie zusammen mit Dr. Gerd Eldering die Zytologieschule Bensberg auf, wo sie seitdem als Leitung Menschen durch die Weiterbildung begleitet.

In allen Arbeitsbereichen gilt es den Menschen als Ganzes zu sehen und seine Ressourcen zu aktivieren und zu verstärken. Menschen aller Couleur sind Teil des täglichen Arbeitslebens und Begegnungen sind Kernelement Ihrer Arbeit.

Zu FIF kommt sie über ein Mentoringprogramm und findet 2018 in die Gruppe als Mitglied.


Kontakt


Zytologieschule Bensberg gGmbH
Vinzenz-Pallotti-Str. 20-24
51429 Bergisch Gladbach


Telefon:   02204 8679004
E-Mail:     zytologiechule@c7e72f53ee454d4d9638208e5c22cd82me.com
Internet : www.zytologieschule-bensberg.de