Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Wer sind wir?

Wir sind Frauen in Führungspositionen.
Die Stärke unseres Netzwerkes ist die lokale Verwurzelung.

Das Jahr 2019 wurde mit einer Veranstaltung "Abi und dann?-Karrieregeschichten zum Anfassen" begonnen. Nach einer Podiumsdiskussion im Gymnasium Herkenrath gab es für die Mädchen der Stufen Q1 und Q2 die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen. Es gab auch Absprachen über evtl. Praktikumstage in den Unternehmen.

Im Jahr 2017 beteiligten wir uns an der Ausstellung „Lobpreis der Weiblichkeit. Frauen von und bei Zanders“ im Kulturhaus Zanders in Bergisch Gladbach. Gezeigt wurden dort Lebensbilder von Frauen aus drei Jahrhunderten. Neben den Unterlagen der Zanders (Ehe-) Frauen wurden auch Dokumente über die Arbeitsbedingungen der weiblichen Firmenangehörigen recherchiert.

In 2016 boten wir drei Vorträge von renommierten Dozentinnen an: „Ethik und strategisches Handeln in Organisationen“, „Weck die Chefin in Dir!“ und „Traditionelle Lebensentwürfe bekommen weiter Zuwachs!“

Im Frühjahr 2015 startete unser Mentorinnen-Projekt, bei dem etwas von unserer Erfahrung an Frauen, die sich beruflich weiterentwickeln wollen, weitergeben wurde. Denn wir kennen die unterschiedlichen Firmenstrukturen in der Region und die speziellen Herausforderungen für Frauen in Unternehmen aus eigener Erfahrung.

icon

Kontakt


     Michaela Fahner
     m55dd5a17e7f2474b85187f53472e7962.fahner@99dae66b9b364c4ea3f0ad213b96d1c4stadt-gl.de
     02202/ 142648